„Es war ein wunderbares und erfolgreiches Turnier für uns. Mit dem 4. Platz sind wir mehr als zufrieden und die Trainer auch. Dass wir im Halbfinale auf die Bundespokalsieger sowie Deutscher Meister U18 trafen (Weiss/Winkler), war schade. Aber der Ausgang des Spieles war mit 10:15 und 15:17 sehr knapp. Im Spiel um Platz 3 war sicherlich mehr drin aber letztendlich sind wir über den Platz glücklich (10:15, 14:16)“, berichtete eine glückliche Samy aus dem Seebad Haltern.

Glückliche Gesichter im Seebad Haltern: Samy, Trainerin Kristin Stöckmann und Jette (v.l.n.r.)

Gemeinsam mit Ihrer Partnerin Jette vom Dresdner SC spielte sie eine überaus erfolgreiche Beachsaison.

  • Sachsenmeistertitel in der U17
  • Vizemeister Sachsenmeisterschaft U18
  • Vizemeister Sachsenmeisterschaft U19
  • Platz 7 beim Bundespokal Beach U17
  • Platz 4 bei den Deutschen Meisterschaften Beach U17.
TwitCount Button