Zu unseren nächsten Auswärtsspiel mußten wir am Gontardweg bei den Sportlern von 1910 ran. Trotz der langen Pause sind wir mit Hoffnungen dahin gefahren um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Micha, diesmal als Starter, konnte endlich wieder eine sehr gute Leistung (424 Holz) trotz seines Infektes hin legen und lies nur 2 Holz auf der Bahn. Somit war noch alles offen. Uwe hatte ebenfalls einen großen Tag und legte satte 456 Holz hin und brachte uns mit dieser Leistung mit 42 Holz in Führung. Heiko wurde wieder einmal zum Streichergebnis und kam über 387 Holz nicht hinaus. Schade.

Frank absolvierte eine gute Leistung, blieb aber mal ausnahmsweise mit seinen 415 Holz unter seiner Leistung. Wir hatten zu diesen Zeitpunkt unter Berücksichtigung des Streichergebnisses noch 9 Holz Vorsprung. So war wieder einmal unser Kämpfer Torsten gefragt. Er konnte glänzend überzeugen mit seinen 430 Holz und brachte uns somit auf die Siegerstraße. Das Ergebnis ist zwar sehr knapp mit 2 Holz zu gewinnen, aber dank unseren großen Kampfes haben wir uns die 2 Punkte geholt. Auch das Mannschaftsergebnis von 1725 Holz kann sich sehen lassen und sind wichtige Auswärtsholz.

Männer ich bin stolz auf Euch und möchte mich dafür bei allen bedanken. Ich hoffe Ihr könnt diese gute Leistung halten zum nächsten Spiel, da haben wir Heimspiel und wollen ein gutes Resultat erzielen.

Also Jungs, nicht nach lassen, Ihr habt gesehen was über Wille und Kampf geht!!!

TwitCount Button