Herren Stadtklasse 4.Spieltag gegen Rotation

Glücklicher Heimsieg !

Zu unserem zweiten Heimspiel hatten wir die Sportfreunde von Rotation Leipzig zu Gast.

Es wurde das erwartete schwere Spiel. Heiko als Starter legte erneut einen klassischen Fehlstart hin und lies gleichmal 57 Holz auf der Bahn. Micha konnte mit seinen 379 Holz erneut nicht überzeugen und bleibt weiterhin weit unter seinen Möglichkeiten. Sein Glück war nur, das sein Gegner einen sehr schwarzen Tag hatte und zum Streichergebnis seiner Mannschaft wurde. So lag es jetzt am Rest der Truppe um das Blatt noch zu wenden. Frank spielte gut, aber auch unter seinen Möglichkeiten. Da sein Gegner Ihm noch 7 Holz abnahm, betrug der Rückstand jetzt 48 Holz, unter der Berücksichtigung wenn man Heiko als Streichergebnis nehmen würde.

Heute hatte Torsten einen sehr guten Tag und spielt hervorragende 444 Holz. Durch seinen Kampf hatte er uns jetzt in eine bessere Situation gebracht. Da er seinen Widersacher 55 Holz abnahm, hatten wir jetzt eine knappe Führung von 7 Holz. Nun lag es an Uwe, diese knappe Führung ins Ziel zu bringen. Auch er spielte nicht überzeugend, konnte aber mit seinen 381 Holz den Sieg ungefährdet nach Hause bringen. Am Ende hatten wir endlich zum ersten mal in dieser Saison über 1600 Holz gespielt und so die Sportfreunde von Rotation mit 39 Holz besiegt. Glückwunsch an meine Jungs zu diesem Sieg. Bei uns liegt aber noch viel Arbeit vor uns, denn es läuft noch nicht wie wir es gerne wollen. Es kann nicht sein, das wir nur einen Spieler pro Spieltag haben der seine Leistung abruft. Hier gibt es noch genug Potential.

In 14 Tagen gibt es für uns die letzte Chance in der Hinrunde diesmal was abzurufen, denn es geht zum Auswärtsspiel nach Lindenthal. Diese sind zu Hause stark.
Kämpfen Männer um ein gutes Mannschaftsergebnis zu erzielen !!!!

Herren Stadtklasse 2.Spieltag gegen Turbine

Erster Heimsieg ohne Glanz !

Zu unseren ersten Heimspiel in der neuen Saison, hatten wir die Sportfreunde von Turbine zu Gast.
Die Sportfreunde von Turbine hatten ja zum Auftakt eine starke Mannschaftsleistung hingelegt und wir wollten ja gerne unser Heimspiel gewinnen.
Das Spiel war eigentlich von Anfang an für uns entschieden, da die Gastmannschaft nicht komplett angetreten ist. Dies ist schade, denn einen ordentlichen Kampf zu gleichen Bedingungen wäre schön gewesen.

Heiko war Heute unserer Starter und enttäuschte mit seinen 342 Holz. Glück hatten wir das sein Gegner nicht besser war. So konnte Micha mit einer knappen Führung ins Spiel gehen. Auch er erwischte einen schlechten Tag und brachte nur 374 Holz. Sein Gegner war da deutlich besser und nahm ihn gleich 38 Holz ab. Mit einen Rückstand von 21 Holz ging unser Frank ins rennen. Er haute Heute zu seinen ersten Saisonspiel gleich mal eine bärenstarke Leistung von 445 Holz raus und lies seinen Widersacher keine Chance. Torsten ging dadurch mit einen Vorsprung in den Kampf. Auch er brachte eine gute Leistung von 400 Holz. Uwe nach 1 Jahr Verletzungspause ebenfalls am Start kam nicht in die Gänge und enttäuschte ebenfalls mit seinen 358 Holz. Dies war zwar für das Ergebnis unbedeutend, aber es gilt ja auch Leistung zu zeigen.

Wichtig waren die zwei Punkte, auch wenn es noch viele Leistungsprobleme gibt.
In 14 Tagen muss wieder eine kompakte und wenn möglich starke Leistung her, denn es geht zum Auswärtsspiel nach Holzhausen.
Auf geht´s Männer !

Herren Stadtklasse 1.Spieltag Eröffnungsturnier

Guter Auftakt, aber nicht optimal !

Nach der Neuformierung der Spielklassen, stand Heute der erste Spieltag an. Angesetzt war ein neutrales Turnier beim KSV Engelsdorf.

Es ging um die ersten Punkte und am heutigen Spieltag wären gleich 5 Punkte möglich gewesen. Das uns dies nicht gelingen würde war uns bewusst, da unser stärkster Spieler der letzten Saison fehlte. Uwe nach langer Verletzungspause wieder am Start bot die schwächste Leistung von der Mannschaft, konnte aber mit seinen 383 Holz uns wenigstens auf den vorläufigen 3.Platz bringen, der auch bis zum Ende nie in Gefahr war. Es folgten Heiko mit 386 Holz, Micha mit 390 Holz und unser Schlussspieler Torsten mit 393 Holz. Es war von allen Spielern nicht die stärksten Ergebnisse, aber eine geschlossene Mannschaftsleistung. Der 3.Platz und damit 3 Punkte gehen in Ordnung, auch wenn in Zukunft mehr gezeigt werden muss. Die Spieler von Turbine und Rotation haben uns gezeigt was gehen kann und muss.

In 14 Tagen haben wir unser erstes Heimspiel gegen Turbine und da bedarf es einer Steigerung von allen Mannschaftsteilen.
Turbine hat das erste Spiel dank eines starken Auftrittes verdient gewonnen.

Also Männer, kommt in die Gänge und zeigt mal wieder ein ordentliches Spiel !!!

Herren Stadtliga 10.Spieltag gegen Böhlitz

Geglückte Rehabilitierung !

Zum ersten Heimspiel in diesem Jahr hatten wir die Sportfreunde aus Böhlitz Ehrenberg zu Gast. Aus vergangenen Spielen wussten wir dass dies schwierig wird, da Böhlitz Ehrenberg oft als Sieger nach Hause fuhr. Doch meine Jungs hatten aber auch was gut zu machen wegen der miserablen Leistung in Mölkau.

Heiko weiterhin neben der Spur lieferte erneut schwache 377 Holz ab und kam mit 18 Holz Rückstand heraus. Thomas hatte wieder einen guten Tag und brachte seine Leistung von 382 Holz. Thomas, auf diesem Niveau gilt es sich zu stabilisieren. Der Rückstand war mit 24 Holz überschaubar. Micha hatte auch endlich wieder einen guten Tag und kam mit überzeugenden 426 Holz raus. Dank der guten Leistung konnte er den Rückstand in einen Vorsprung von 25 Holz umwandeln. Nun sollten unser letzten zwei Spieler dieses Ergebnis verwalten, was auch gut gelang. Frank mit guten 421 Holz (endlich wieder ordentliche Leistung) konnte den Vorsprung auf 43 Holz ausbauen. Dies sollte für Torsten reichen. Auch wenn er schon bessere Zeiten hatte konnte er mit seinen 387 Holz den Vorsprung sicher nach Hause bringen.

So ging dieser Sieg mit 38 Holz Vorsprung völlig verdient an meine Jungs. Mit einen ordentlichen Mannschaftsergebnis von 1993 Holz konnte man sich für die Schmach von voriger Woche ordentlich rehabilitieren. Danke Jungs, aber sich jetzt nicht ausruhen denn in 14 Tagen geht es nach Rückmarsdorf und die Jungs sind mit im Spitzenfeld der Tabelle zu finden. Dort gilt es eine ansprechende Mannschaftsleistung ab zu liefern um nicht wieder eine Schmach zu erleben.
Kämpfen geht immer !!!

Herren Stadtliga 6.Spieltag gegen 1910

Endlich, erster Sieg !

Zu unserem Heimspiel gegen die Sportfreunde von 1910 hatten wir uns viel vorgenommen und wollten endlich den Bock umstoßen.
Dies gelang uns eindeutig und auch mit einer Steigerung vom Mannschaftsergebnis her.

Heiko spielte wiederholt in dieser Saison nicht gerade berauschend( 364 Holz), konnte aber damit 54 Holz rausholen. Thomas hatte diesmal kein Glück und kam auf magere 358 Holz. Da sein Gegner starke 427 Holz ablieferte rannten wir auf einmal einen Rückstand von 15 Holz hinter her. Heute kam endlich mal wieder eine Glanzstunde von Micha. Er lieferte eine sehr starke Leistung von 444 Holz ab. Er konnte den Rückstand damit allerdings nur wenig wett machen, da sein Gegner ebenfalls starke 434 Holz ablieferte. Diese 3 Holz Rückstand sollte unser Frank in zuverlässige Art und Weise egalisieren und möglichst was raus holen. Dies gelang Ihm sehr gut mit seinen 423 Holz. Sein Gegner hatte keine Chance und Frank kam mit einen schönen Vorsprung von 73 Holz heraus. Torsten sollte nun noch alles souverän nach Hause bringen. Auch er spielte ein gutes Ergebnis von 417 Holz. Sein Kontrahent hatte auch keine Chance und wir konnten mit dem Vorsprung von 93 Holz den ersten Sieg in dieser Saison einfahren.

Hier muss aber auch an dieser Stelle die Unsportlichkeit von der Mannschaft von 1910 erwähnt werden. Es kann nicht sein das kein einziger weiterer Spieler von 1910 den jungen Sportfreund zu Seite stand. Als Mannschaft in dieser Sportart ist dies ein „No-Go“. Abgesehen von der Unsportlichkeit auch uns gegenüber. Man fängt als Mannschaft an und sollte auch als Mannschaft beenden und nicht alle wegrennen.

In 14 Tagen kommt ein nächstes schweres Auswärtsspiel in Dölzig. Ich hoffe das sich meine Jungs wieder richtig rein hängen. Dieser Sieg sollte uns Auftrieb geben.
Vielleicht kann man ja eine kleine Serie starten?
Machts nochmal Jungs !!!