Herren Stadtliga 9.Spieltag gegen Mölkau

Herbe Klatsche !

Zum ersten Spiel im Neuen Jahr mussten wir auswärts bei den Sportfreunden in Mölkau antreten.
Da dies eine starke Truppe ist und verdient Spitzenreiter in unserer Staffel ist, machte die Aufgabe nicht leichter.
Diese Aufgabe zu lösen ist eine Herausforderung und in unserer Situation nicht ganz so einfach.So hieß das Ziel für meine Jungs eigentlich nur, sich so gut wie möglich zu verkaufen.
Dieses Ziel wurde von meinen Jungs klar verfehlt.

Heiko als Starter mit erneuter schwachen Leistung lies gleich 39 Holz auf der Bahn. Thomas blieb auch völlig unter den Erwartungen mit 344 Holz und der Rückstand war schon bei 123 Holz. Dieser negative Faden ging leider Heute durch die ganze Mannschaft. Micha mit nicht berauschenden 387 Holz konnte auch nichts reißen, obwohl sein Gegner heute auch ein schlechten Tag hatte. Unser Frank konnte seine Zuverlässigkeit auch nicht unter Beweis stellen und kam mit 409 Holz heraus. Da sein Gegner einen starken Tag erwischte und mit seinen 460 Holz unseren Frank klar deklassierte war der Rückstand bei 185 Holz. Torsten als letzter Mann hatte es mit so einen Rückstand schwer und kam auch nicht in die Gänge. Seine 386 Holz waren auch nicht der Hammer. So ging das Spiel klar und deutlich mit 227 Holz verloren. Glückwunsch an die Sportfreunde aus Mölkau zu diesem guten und kompakten Mannschaftsergebnis.

Das wir verloren haben kommt nicht überraschend, aber mit so ein schlechtes Mannschaftsergebnis hatte ich nicht gerechnet.
Hier erwarte ich nächste Woche zum Heimspiel von meinen Jungs eine Rehabilitation vom Mannschaftsergebnis her.
Männer, verlieren kann man, aber kämpfen muss man !!!