Herren Stadtliga 11.Spieltag gegen Rückmarsdorf

Gekämpft und doch verloren !!!

Zum schweren Auswärtsspiel in Rückmarsdorf sind wir mit Optimismus hingefahren, da wir dort oft gute Leistungen abgeliefert haben.

Mit einer geänderten Startreihenfolge ging es auch gut für uns los, da Frank endlich wieder eine starke Leistung von 437 Holz ablieferte. Mit 2 Holz plus ging Heiko rein und lieferte auch eine gute Leistung ab. Er konnte den Vorsprung auf 7 Holz ausbauen. Micha war diesmal auch wieder gut unterwegs und lieferte ebenfalls sehr gute 427 Holz ab. So konnte er den Vorsprung auf 31 Holz ausbauen. Jetzt lag es an Thomas. Er spielte gut, aber nicht gut genug. Seine 378 Holz sind für Ihn nicht schlecht, aber es hätte einer sehr starken Leistung bedurft. So ging unser Vorsprung verloren und wir lagen mit 29 Holz zurück. Torsten hätte Heute einen Traumtag gebraucht um dieses Ergebnis umzuwandeln. Er lieferte gute 404 Holz ab. Dies war natürlich viel zu wenig, da sein Gegner sehr starke 449 Holz ablieferte.

So ging dieses Spiel mit 74 Holz verloren. Meiner Mannschaft kann ich diesmal keinen Vorwurf machen, die hat sauber gekämpft, wie ich es mir gewünscht habe und auch etwas erwartet. So eine Kampfbereitschaft erwarte ich auch am kommenden Samstag zum Heimspiel gegen Liebertwolkwitz, da dies nicht einfach wird da diese Truppe oben mitmischt.
Männer, kämpfen, kämpfen nochmals kämpfen !!!