Herren Stadtliga 2.Spieltag gegen Mölkau

Deftige Niederlage !

Mit so einer klaren Heimniederlage hatte trotz unser schlechten Spielerdecke keiner gerechnet. Das uns ein sehr schweres Spiel erwarten würde war jedem klar, denn es kamen der Pokalsieger der letzten Saison, unsere Sportfreunde aus Mölkau.

Heiko erwischte wieder einen schlechten Tag und lieferte nur 358 Holz ab, hier muss in Zukunft bissel mehr kommen. Thomas mit seiner verletzten Hand lieferte dagegen gute 371 Holz, was auch seinen Leistungen entspricht. Nun kam Uwe mit seinen Mittelfußbruch der trotzdem spielen musste. Er muss völlig neben den Schuhen gestanden haben und spielte gerade mal 318 Holz. Auch da geht trotz allem mehr. Frank mit 416 Holz spielte gut, aber auch nicht das was man erwartet von Ihm und Torsten hat auch schon bessere Tage mit seinen 391 Holz gehabt. So zog sich der schlechte rote Faden durch unser Spiel und wir verloren zu Recht. Mit so einen schwachen Ergebnis kann man nichts reisen.

Unsere Sportfreunde aus Mölkau boten eine sehr gute kompakte Leistung und haben völlig verdient gewonnen. Mit einen neuen Mannschaftsbahnrekord und zwei Punkte im Gepäck fahren Sie nach Hause. Nun haben wir 3 Wochen Spielfrei was unserem Lazarett gut tut und dann hoffen wir das wenigstens unser Micha uns im Kampf wieder mit unterstützen kann, da es bei Uwe noch eine Weile dauern wird.

Im nächsten Spiel treten wir Auswärts bei Böhlitz Ehrenberg an, da erwarte ich wieder mehr Kampflust von meinen Jungs.
Bis dahin Männer !!