Herren Stadtpokal gegen Holzhausen

Ohne Glanz zum Erfolg !

Zu unseren Pokalspiel mussten wir wieder auswärts, in Holzhausen antreten.
Auf Grund von gesundheitlichen Problemen mussten wir die Mannschaft umstellen und konnten so nicht in Bestbesetzung antreten.

Heiko ging heute als erster rein und kam mit ordentlichen 405 Holz raus, wichtiger war der Vorsprung von 25 Holz. Diesen Vorsprung sollten wir bis zum Schluss verteidigen.
Thomas nach letzter Enttäuschung, bot wieder eine gewohnte Leistung von 376 Holz und konnte seinen Widersacher weitere 12 Holz abnehmen. Uwe kam heute nicht in Gang, konnte aber die Führung trotz Handicap behaupten und holte mit mageren 372 Holz weitere 2 Holz raus. Torsten konnte heute mal mit Ruhe und 39 Holz Vorsprung in seinen Kampf gehen. Mit seinen 397 Holz riss er zwar auch keine Bäume aus, lies aber nur 10 Holz drin und das war wichtig. So haben wir mit einer nicht berauschenden Leistung den Kampf mit 29 Holz gewonnen. Am Ende zählte nur der unerwartete Sieg in Holzhausen.

Am kommenden Samstag gilt es nochmal alle Kräfte zu mobilisieren, zum letzten Heimspiel in dieser Saison. Kampfmodus muss eingeschaltet bleiben um unserer guten Heimbilanz keinen Schandfleck zu geben.

Also Männer, alle nochmal die ganze Energie in das Spiel stecken um ein gutes Spiel abzuliefern.