Herren Stadtklasse 10.Spieltag gegen Lindenthal

Heimbilanz bewahrt !

Zu unserem letzten Heimspiel der Saison, hatten wir die Gäste aus Lindenthal zu Besuch. Für uns galt es eine ordentliches Heimspiel abzuliefern und unsere gute Heimbilanz zu bewahren.

Heiko konnte endlich auch mal auf der Heimbahn ein vernünftiges Resultat erzielen und nahm seinen Gegner 13 Holz ab. Thomas erwischte wieder einen schwarzen Tag und wurde mit mageren 358 Holz zu unseren Streichergebnis. Micha gelang endlich wieder ein vernünftiges Spiel und baute die Führung auf 41 Holz aus. Somit konnten wir eigentlich schon beruhigt aufspielen denn wir hatten ja noch Frank mit guter Leistung von 413 Holz und Torsten ebenfalls mit erneuter guter Leistung von 422 Holz zum Schluss. Die Sportfreunde aus Lindenthal hatten dem nicht viel entgegen zu setzen und so ging das Spiel Souverän mit 77 Holz Vorsprung zu unseren Gunsten aus. Auch das Mannschaftsergebnis von 1627 Holz ist das beste Heimergebnis in dieser Saison.

Jetzt haben wir wieder 3 Wochen Pause, ehe es zum Saisonfinale zum neutralen Turnier geht. Ich hoffe das der positive Trend von den letzten Spielen anhält, um nochmal volle Bulle zu spielen um viele Auswärtspunkte zu holen, denn es geht um eine gute Abschlussplatzierung.

Also Männer, auf geht´s zum Saisonfinale mit ordentlicher Leistung !!!

Herren Stadtklasse 9.Spieltag gegen Rotation

Ohne Hauch einer Chance !

Zum Auswärtsspiel mussten wir bei den Jungs von Rotation 1950 ran. Die Hausherren starteten stark und wir schwach.
Uwe mit miesen 369 Holz lies gleich mal 67 Holz drin und wurde zu recht zum Streichergebnis. Heiko konnte zwar gegen seinen Gegner 7 Holz raus holen, aber sein Gegner wurde ebenfalls zum Streichergebnis bei den Hausherren. Frank bot eine gute Leistung, zu einer Glanzleistung reichte es aber nicht. Auch er lies 31 Holz auf der Bahn. Torsten ebenfalls mit einer guten Leistung, büsste trotzdem 33 Holz ein, da sein Gegner Tagesbester wurde. Micha mit durchwachsender Leistung lies nochmals 44 Holz auf der Bahn. So kamen wir zwar zu einen guten Auswärtsergebnis mit 1592 Holz, aber gegen die geballte Ladung der Hausherren hatten wir nie eine Chance. Rotation bot eine kompakt starke Mannschaftsleistung und belohnte sich mit neuen Bahnrekord von 1747 Holz. Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Hausherren.

Ich wünsche mir nach dieser Klatsche eine gute Mannschaftsleistung zu unserem letzten Heimspiel der Saison. Hier geht es darum, das wir unsere weiße Heimweste nicht verschmutzen.
Also Männer, haut nochmal richtig rein um die letzten Heimpunkte zu sichern.

Herren Stadtklasse 8.Spieltag gegen Holzhausen

Spannung bis zum Schluß !!!

Zum ersten Spiel im neuen Jahr hatten wir Heimrecht. Zu Gast waren die Sportfreunde aus Holzhausen. Da wir erneut eine lange Pause absolvieren mussten, wussten wir nicht so recht wo wir leistungsmäßig stehen.

Diesmal musste Thomas von Anfang an ran, da Micha durch eine Verletzung bedingt nicht spielen konnte. Thomas erwischte einen schlechten Start von 147 Holz und einen Rückstand von 59 Holz, konnte sich aber nach dem Bahnwechsel erheblich steigern. Seine Leistung von 374 Holz gingen so noch in Ordnung, was seinen Leistungsstand entspricht. Der Rückstand betrug nun nur noch 36 Holz, was eine lösbare Aufgabe sein sollte. Uwe mit ebenfalls durchwachsender Leistung konnte den Rückstand bis auf 1 Holz verringern. Nun waren wir im Spiel zurück und es wurde spannend. Frank mit guter Leistung wandelte den Rückstand in ein Plus von 4 Holz. Nun lag es an Torsten, diesen knappen Vorsprung zu sichern. Mit seinen Gegner hatte er einen harten Brocken erwischt. Doch sein Kämpferherz schlug wieder gewaltig. Mit einer phantastischen Leistung von satten 450 Holz lies er seinen Widersacher keine Chance und baute den Vorsprung noch auf 25 Holz aus. So blieb das Spiel bis zum Schluss spannend und mit einen glücklichen sowie verdienten Erfolg meiner Mannschaft. Das Mannschaftsergebnis von 1614 Holz ist eine gute Leistung. So ein guter Schlußspurt sollte uns für das nächste Auswärtsspiel bei Rotation ein guter Ansporn sein.

Wenn vorne besser gestartet wird, kann man einen guten Kampf erwarten.
So Männer, haut dann mal zum Auswärtsspiel eine gute Leistung raus.
Kämpfen für eine gute Leistung !!!

Herren Stadtklasse 7.Spieltag gegen Turbine

Kompakter Auftritt !!!

Nach langer Pause mussten wir zum Auswärtsspiel bei Turbine antreten. Es zeigte sich erneut das dies eine schwere Bahn ist.

Uwe legte mit seiner Leistung für diese Bahn ein ordentliches Ergebnis vor und nahm seinen Gegner 15 Holz ab. Somit standen die Zeichen erstmal nicht schlecht. Micha mit akzeptabler Leistung konnte den Vorsprung auf 41 Holz ausbauen. Nun lag es an unseren beständigen Leuten. Frank wurde mit seiner Leistung erneut Mannschaftsbester, lies aber 25 Holz auf der Bahn. Torsten hatte Heute keinen glücklichen Tag und bot eine schwache Leistung. Unser Glück das sein Gegner ebenfalls eine schwache Leistung bot. Beide Spieler nahmen sich nichts und es blieb bei diesen Spielstand, was für uns ein Vorsprung von 16 Holz bedeutete. Heiko als letzter Spieler, spielte erneut schwach und wurde wiederholt zum Streichergebnis. Da sein Gegner Tagesbester wurde, wurden aus den Vorsprung noch ein klarer Rückstand (55 Holz). So ging erwartungsgemäß das Spiel verloren. Trotz allem boten wir so keinen schlechten Kampf, den wir zu 80% beherschten und erst auf die letzten 20% verloren haben.

Nun kommt erneut eine lange Pause von 5 Wochen. Ich wünsche mir von meinen Jungs das Sie den Gänsbraten gut verdauen und dann endlich mal eine ordentliche Heimleistung abliefern. Es kommt Holzhausen und das ist kein Selbstläufer.

Ansonsten wünschen ich meinen Team eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Jahreswechsel verknüpft mit einem hervorragendem Start ins neue Jahr und einen noch besseren Spielstart.
Danke Jungs und alles gute !!!

Herren Stadtklasse 5.Spieltag gegen Lindenthal

Ohne Glanz !

Zu unseren letzten Auswärtsspiel der Hinrunde, traten wir in Lindenthal an. Erneut konnte meine Mannschaft nicht überzeugen, auch wenn es eine schwere Bahn ist.

Uwe als Starter bot mit seinen 361 Holz alles andere als eine ansprechende Leistung. Sein Rückstand betrug 21 Holz . Heiko spielte erneut unterirdisch und seine mickrigen 355 Holz wurden erneut zum Streichergebnis. Mit einen satten Rückstand von 81 Holz, ging Micha ins Rennen und konnte seinen Gegner immerhin 10 Holz abnehmen. Langsam aber sicher nähert Micha sich seiner Form, auch wenn im Durchschnitt noch viel fehlt. Torsten, hatte auch schon bessere Tage erlebt, konnte sich aber noch auf 390 Holz retten. Das Spiel war schon längst zu unseren ungunsten entschieden. Thomas kam auch nicht in die Gänge und lieferte ebenfalls eine schlechte Quote von 356 Holz ab. So ging das Spiel ohne Glanz mit 71 Holz zu recht verloren. Erschreckend dabei ist leider das schlechte Mannschaftsergebnis von 1497 Holz.

Nun haben wir eine lange Pause, da wir am nächsten Spieltag, Spielfrei haben.
Bis dahin hat man etwas Zeit, das einige Sportfreunde an Ihrer Leistung feilen. In 6 Wochen geht dann die Rückrunde los und das auswärts bei Turbine. Dort haben wir noch nie gut ausgesehen, aber vielleicht ändert sich das mal und es geht ein Ruck durch die Mannschaft.

Bis dahin Männer und zeigt mal was in Euch steckt !!!

Herren Stadtklasse 4.Spieltag gegen Rotation

Glücklicher Heimsieg !

Zu unserem zweiten Heimspiel hatten wir die Sportfreunde von Rotation Leipzig zu Gast.

Es wurde das erwartete schwere Spiel. Heiko als Starter legte erneut einen klassischen Fehlstart hin und lies gleichmal 57 Holz auf der Bahn. Micha konnte mit seinen 379 Holz erneut nicht überzeugen und bleibt weiterhin weit unter seinen Möglichkeiten. Sein Glück war nur, das sein Gegner einen sehr schwarzen Tag hatte und zum Streichergebnis seiner Mannschaft wurde. So lag es jetzt am Rest der Truppe um das Blatt noch zu wenden. Frank spielte gut, aber auch unter seinen Möglichkeiten. Da sein Gegner Ihm noch 7 Holz abnahm, betrug der Rückstand jetzt 48 Holz, unter der Berücksichtigung wenn man Heiko als Streichergebnis nehmen würde.

Heute hatte Torsten einen sehr guten Tag und spielt hervorragende 444 Holz. Durch seinen Kampf hatte er uns jetzt in eine bessere Situation gebracht. Da er seinen Widersacher 55 Holz abnahm, hatten wir jetzt eine knappe Führung von 7 Holz. Nun lag es an Uwe, diese knappe Führung ins Ziel zu bringen. Auch er spielte nicht überzeugend, konnte aber mit seinen 381 Holz den Sieg ungefährdet nach Hause bringen. Am Ende hatten wir endlich zum ersten mal in dieser Saison über 1600 Holz gespielt und so die Sportfreunde von Rotation mit 39 Holz besiegt. Glückwunsch an meine Jungs zu diesem Sieg. Bei uns liegt aber noch viel Arbeit vor uns, denn es läuft noch nicht wie wir es gerne wollen. Es kann nicht sein, das wir nur einen Spieler pro Spieltag haben der seine Leistung abruft. Hier gibt es noch genug Potential.

In 14 Tagen gibt es für uns die letzte Chance in der Hinrunde diesmal was abzurufen, denn es geht zum Auswärtsspiel nach Lindenthal. Diese sind zu Hause stark.
Kämpfen Männer um ein gutes Mannschaftsergebnis zu erzielen !!!!