Zu unseren Heimspiel hatten wir die tollen Jungs von Dölzig II zu Gast. Die Vorfreude war groß, da es eine dufte Truppe ist.

Micha startete Heute erneut und brachte nicht viel zu Stande mit seinen 373 Holz, auch wenn er 97 Holz raus holte. Er und sein Gegner wurden beide zum Streichergebnis. Frank heute als zweiter spielte nicht schlecht aber unter den Erwartungen. Seine 401 Holz bedeuteten 34 Holz Vorsprung für meine Jungs. Uwe bot erneut eine gute Leistung von 418 Holz. Doch der Vorsprung schmolz auf 15 Holz, da sein Gegner 437 Holz spielte. Torsten ebenfalls mit guter Leistung konnte nichts raus holen, ließ aber auch nichts auf der Bahn mit 411 Holz. So kam es jetzt auf das letzte Pärchen an. Heiko in ungewohnter Position spielte endlich mal wieder ein gutes Ergebnis. Seine 408 Holz waren erstmal nicht schlecht, aber es wurde wahnsinnig Spannend, da sein Kontrahent gut unterwegs war. Der letzte Wurf entschied in diesem Herzschlagfinale. Sein Gegner hatte nochmal ein volles Bild. Die Spannung war auf dem Siedepunkt. Zum Glück für meine Jungs, schob der Gegner „nur eine 5“ an und somit standen wir als Sieger mit ein Holz fest. Die Freude und Jubel war riesengroß bei meiner Truppe. Pech für unseren fairen Verlierer.

Das Mannschaftsergebnis von 1638 Holz ist nicht schlecht, wird aber nächste Woche zum erneuten Heimspiel nicht reichen. Dort erwarten wir den ungeschlagenen Spitzenreiter. Wenn es uns gelingt kompakt stärker zu werden und was drauf zu legen, kann man vielleicht für eine Überraschung sorgen.

Also Männer nutzt das glückliche Ende von diesen Spiel für eine kampbetonte Antwort auf den ungeschlagenen Spitzenreiter. 

Auf in den Kampf !!!

TwitCount Button