F1 Junioren Budenzauber

Budenzauber in Zwenkau, 14.01.2017

Unsere F1 Mannschaft unter den Trainern Jürgen Seifert und Sven Spyra war auch am vergangenen Wochenende im Einsatz. Nach dem Turniersieg in Pegau waren die Erwartungen hoch. Und sie sollten auch nicht enttäuscht werden. Gespielt wurde jeder gegen jeden bei 6 teilnehmenden Mannschaften.

Das Turnier begann für die F1 nach Maß. Mit einem 3 : 0 Sieg über die Kicker aus Böhlitz- Ehrenberg war die Lok aus Engelsdorf nach der 1. Runde Tabellenführer.

Im zweiten Spiel wurde die Mannschaft mehr gefordert. Mit 0:2 setzte es eine Niederlage gegen die starke Mannschaft von Olympia.

Da die SG Olympia im Laufe des Turniers keinen Punkt mehr abgab, sogar nicht ein einziges Tor kassierte, wurden sie klarer Turniersieger.
Für unsere Mannschaft war somit das Ziel, Platz zwei zu erreichen.

Nach zwei Unentschieden, wo sich unsere Jungs in den Spielen zahlreiche Chancen erarbeiteten, aber der Ball einfach nicht ins Netz wollte, musste um das Ziel gezittert werden.
Punktgleich mit dem Gastgeber, dem VfB Zwenkau, ging es ins entscheidende Spiel um den Vizetitel.

Hier gelang unserer Mannschaft ein verdienter, wenn auch knapper Sieg mit 1:0.
Insgesamt ein gutes und spannendes Turnier mit einem tollen 2. Platz der Mannschaft von Lok Engelsdorf.