E2 Junioren 1.Spieltag Stadtliga gegen Taucha

Die Saison hat gerade erst begonnen…

SG Taucha 99 – SV Lok Engelsdorf 8:0 (3:0)

Unser erstes Punktspiel der Saison 2016/17 führte uns nach Taucha. Dort erwartete uns ein robustes Jungs-Team und eine energische Blondine. Auch wir haben neuerdings mit Marie, die heute auch die Kapitäns-Binde trug, ein Mädchen in der Mannschaft.

Unser Team war sofort hellwach und verteidigte tapfer das Tor. Der Gegner war uns körperlich deutlich überlegen und mit dem Kunstrasen vertraut. Die E1 der SG Taucha 99 hatte auch mit der eingangs erwähnten Blondine einige schussstarke Spieler und das Kombinieren wurde von uns nicht ausreichend unterbunden. Die drei Tore in der ersten Halbzeit gingen daher völlig in Ordnung. Leider mussten wir verletzungsbedingt ziemlich viel wechseln und zeitweise ging (auch dadurch) die Zuordnung ziemlich schief.

In der zweiten Halbzeit fehlte uns zunehmend auch die Kraft entgegen zu halten oder Konter konsequent zu Ende zu spielen. Mangelnde Konzentration führte zu individuellen Fehlern, die mit 5 weiteren Gegentreffern bestraft wurden.

Jamie hatte es als Keeper heute nicht leicht, zwei scharf hereinkommende Ecken faustete er ins eigene Tor. Von der Verteidigung teilweise sträflich im Stich gelassen, hat er seine Sache trotzdem gut gemacht und einige harte Schüsse stark pariert.

Als besondere Kämpfer haben sich heute Jan und Tim ausgezeichnet, die sich immer wieder verbissene Zweikämpfe mit den teilweise 1,5 Jahre älteren Jungs (+Mädchen) geliefert haben.
Insgesamt wartet eine Menge Arbeit auf Mannschaft und Trainerteam, aber mit Fleiß, Schweiß und Lernbereitschaft werden alle sich weiterentwickeln. Die Saison hat gerade erst begonnen…