„Der Weihnachtsmann kommt in Engelsdorf vier Tage eher“, frohlockten die Fußballer von Lok Engelsdorf in einer Pressemeldung dieser Woche. Grund ist der Fördermittelbescheid für das Vorhaben, einen Großfeld-Kunstrasen zu bauen. Die Bescheidübergabe ging am Freitag auf dem Sportplatz an der Hans-Weigel-Straße im Beisein vieler Mitglieder über die Bühne.

„Nach anderthalb Jahren Vorbereitung haben wir es geschafft. Die Investition von rund 750 000 Euro wurde bewilligt“, freute sich Lok-Präsident Lutz Lehmann.

 

Quelle und Kompletter Bericht in der LVZ/Sportbuzzer.